FFW Oppenau - Retten · Löschen · Bergen · Schützen
Ibach
Lierbach
Oppenau
Maisach
Ramsbach
Startseite
Abteilungen
Aktuelles
•  Archiv
Termine & Proben
Einsätze
Jugendfeuerwehr
Altersmannschaft
Oldtimer
FÖRDERVEREIN
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Links
Rauchmelder retten Leben
Impressum
Mitglieder
Kommando
 
   
Rauchmelder retten Leben
   
Stadt Oppenau
 
 
 
Dienstag, 21. März 2017 - Hauptversammlung Abt. Lierbach
 Oppenau-Lierbach (Hu). “Heuer keine Beförderungen, dafür aber nach erfolgreicher Grundausbildung gleich fünf Ernennungen zum Feuerwehrmann”, diese “Meldung” von Abteilungskommandant Tobias Schweiger strahlte Zukunft aus. Für Tobias Huber, Darius Maier, Simon Maier, Daniel Treyer und Simon Vogt lag die von Bürgermeister Thomas Grieser unterzeichnete Ernennungsurkunde bereit. Tobias Schweiger sowie Gesamtkommandant Albert Schmitt freuten sich riesig und gratulierten den jungen Kameraden.

 
Eingangs gedachte die Hauptversammlung den verstorbenen Feuerwehrkameraden Hubert Meier und Friedrich Fischer. Hilfe leistete die Abteilung Lierbach im vergangenen Jahr bei einem Motorradunfall auf der K5370 bei Allerheiligen. Dies war Inhalt des Tätigkeitsberichts von Marc Börsig wie auch die Information über vier Proben mit dokumentiertem Atemschutz. Mit drei Mann hat man die Atemschutzstrecke in Hausach absolviert. Darius Maier beendete erfolgreich den Lehrgang “Atemschutzträger”.  Tobias Schweiger  erkämpfte sich im Mai in Kappel-Grafenhausen das Leistungsabzeichen in Bronze.  Viel Arbeit bescherte die Ausrichtung des Sternwandertreffens der Wehren des Acher- und Renchtals in Lierbach beim Bürgerhaus. Die Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs des DRK, der Parkplatzdienst beim Lierbacher Sommerfest sowie eine Alteisensammlung waren weitere Aktivitäten, ergänzt von unterschiedlichen kameradschaftlichen Terminen wie Kameradschaftsabend, einer Radtour oder einer Wanderung zum Buchkopfturm. 
Markus Birk erstattete den Kassenbericht, geprüft wurde die Kasse von Fritz Vogt und Tobias Huber. Es folgten die Berichte für die Gesamtwehr durch Kommandant Albert Schmitt und Kassier Franz Huber. “Ich danke euch für die Unterstützung bei Übungen und Einsätzen”, fügte Albert Schmitt hinzu. Dem Abteilungs- wie auch dem Gesamtkommando erteilte die Versammlung auf Antrag von Ortsvorsteher Matthias Fischer einstimmige Entlastung. 
Ortsvorsteher Matthias Fischer überbrachte die Grüße von Bürgermeister Grieser und bescheinigte der Lierbacher Wehr “eine tolle Arbeit verbunden mit einer sehr guten Kameradschaft, die die ganze Gruppe stärkt”. Es sei bei den Berichten immer wieder beeindruckend, “wie viele Termine an Proben, Schulungen oder Einsätze laufen”. Matthias Fischer sprach die notwendige Abdichtung der Feuerwehr-Garage beim Bürgerhaus an. “Da werden wir im Frühjahr drangehen, ich danke jetzt schon für eure Unterstützung”. Ferner bat der Ortsvorsteher die Wehr jetzt bereits schon um Mithilfe bei dem für Oktober 2017 geplanten Landschaftspflegetag im Lierbachtal. Grußworte an die Versammlung richteten Manfred Trayer als Vorsitzender des Fördervereins der Feuerwehr sowie Altersobmann Friedrich Doll. 
 

Vorbildlich: Das Präsent für einen fleißigen Probenbesuch ergatterten sich bei der Feuerwehr Lierbach im vergangenen Jahr Hermann Bieser, Markus Birk, Marc Börsig, Thomas Braun, Tobias Huber, Berthold Treyer und Daniel Treyer. Abteilungskommandant Tobias Schweiger dankte den Kameraden und fügt hinzu: “Bleibt bitte dieser Linie treu, denn nur so können wir die Einsatzbereitschaft und Kameradschaft in unserer Abteilung voran bringen”.
 


Zurück