FFW Oppenau - Retten · Löschen · Bergen · Schützen
Ibach
Lierbach
Oppenau
Maisach
Ramsbach
Startseite
Abteilungen
Aktuelles
•  Archiv
Termine & Proben
Einsätze
Jugendfeuerwehr
Altersmannschaft
Oldtimer
FÖRDERVEREIN
Bildergalerie
Gästebuch
Kontakt
Links
Rauchmelder retten Leben
Impressum
Mitglieder
Kommando
 
   
Rauchmelder retten Leben
   
Stadt Oppenau
 
 
 
Mittwoch, 07. Juni 2017 - Gemeinschaftsprojekt der Feuerwehren Lautenbach und Oppenau
Erfolgreiche Teilnahme bei den Leistungswettkämpfen der Feuerwehren des Ortenaukreises  in Hausach.

Mehr ►


Mittwoch, 07. Juni 2017 - “Hock” der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau, Abteilung Ramsbach
Oppenau-Ramsbach (Hu). Mit vom “Hock” der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau, Abteilung Ramsbach, partizipiert der Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg. Die Besucher waren eingeladen, einen Obolus in ein bereitgestelltes Spendenkässchen zu geben. Zudem wird die Abteilung Ramsbach einen Teil des Erlöses aus dem Feuerwehrhock beisteuern.

Mehr ►


Mittwoch, 07. Juni 2017 - Drehleiter DLK23/12
“Grande Dame”: Seit 35 Jahren ist die Drehleiter DLK23/12 der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau im Einsatz. Die meisten früheren und auch die heutigen “Besatzungsmitglieder” trafen sich zur Geburtstagsfeier.


Mehr ►


Mittwoch, 19. April 2017 - Hauptversammlung Abt. Ramsbach
Sieben Alarmierungen durch die Leitstelle verzeichnete die Freiwillige Feuerwehr Oppenau, Abteilung Ramsbach, im vergangenen Jahr. In der Hauptversammlung wurde der langjährige Abteilungskommandant Josef Roth in die Altersmannschaft verabschiedet.

Mehr ►


Dienstag, 11. April 2017 - Tanz in den Mai
 

Mehr ►


Montag, 03. April 2017 - Generalversammlung Feuerwehr Oppenau Abteilung Stadt
42 Mal im Einsatz- Rückblick der Feuerwehr Oppenau Abteilung Stadt
 
Mit einem Aktivstand von 43 Frauen und Männer leistete die Feuerwehr Oppenau im Jahr 2016 bei 42 Einsätzen Hilfe. Dies, sowie der Ausbildungsstand und der durchschnittliche Probenbesuch gehen aus der Übersicht des Abteilungskommandanten Christian Schmiederer hervor.
Zusätzlich unterstützen 9 Kameraden aus den Abteilungen die Proben sowie bei Einsätzen die Abteilung Stadt, da sie auch tagverfügbar sind.

8 Kameraden der Feuerwehr Oppenau sind auch beim Führungstrupp Oberes Renchtal, bestehend aus den Feuerwehren Lautenbach, Bad Peterstal- Griesbach und Oppenau, tätig. Ab dem Alarmstichwort Wohnungsbrand wird diese Gruppe sofort mitalarmiert. 2016 war dies mehrfach der Fall.
 

Mehr ►


Dienstag, 21. März 2017 - Hauptversammlung Abt. Maisach
Oppenau-Maisach (Hu). Zu fünf Einsätzen musste die Freiwillige Feuerwehr Oppenau, Abteilung Maisach, im vergangenen Jahr ausrücken. Zwei Mal war es ein Kaminbrand, dann der Brand eines Fahrzeuges, man half mit bei der Suche einer vermissten Person und auch bei der Bergung eines verunfallten Gleitschirmpiloten.


Mehr ►


Dienstag, 21. März 2017 - Hauptversammlung Abt. Lierbach
Eine Alarmierung bei einem Motorradunfall, übungsfleißige Atemschutzträger,
fünf frisch gebackene Jung-Feuerwehrmänner, die Abteilung Lierbach der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau
zog im Gasthaus “Einkehr” eine sehr interessante Bilanz.


Mehr ►


Donnerstag, 09. März 2017 - Mitgliederversammlung des Förderverein Feuerwehr Oppenau e.V.
Im Februar fand die Mitgliederversammlung des Förderverein Feuerwehr Oppenau e.V. im Saal des Feuerwehrhauses statt.

Als erster Vorstand begrüßte Oskar Schmiederer alle Mitglieder und Gäste. Es folgte sein Bericht über die Tätigkeiten des Vereins. 
Seit Gründung des Fördervereins im Jahr 2001 hat der Verein die Feuerwehr und somit die Stadt Oppenau mit Material, Geräten und Geldzuweisungen mit über 50.000€ unterstützt. 
Es wurden unter anderem Handsprechfunkgeräte, Hohlstrahlrohre, Übungsdummys, Allwetterjacken für die Jugendfeuerwehr, ein Maskentrockner für Atemschutzmasken und noch vieles mehr angeschafft. Ebenso wurden Zuschüsse für Pumpen gewährt. 
 
5 Firmen wurden mit einer Urkunde und Plakette als „ Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet.
Im Anschluss an den Tätigkeitsbericht erläuterte Christian Schmiederer den Kassenbericht. Eine Entlastung des Vorstandes wurde einstimmig vorgenommen.
 


Der alte und der neu gewählte Vorstand 
Auf dem Bild von links nach rechts:
Tanja Schmiederer, Andreas Schweiger, Manfred Trayer, Oskar Schmiederer, Christian Schmiederer. Auf dem Bild fehlt Thomas Schwarz
 

Mehr ►


Donnerstag, 09. März 2017 - Nach fast auf den Tag genau 97 Jahren fand die Gedenktafel...
Nach fast auf den Tag genau 97 Jahren fand die Gedenktafel, für die im ersten Weltkrieg gefallenen elf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau vor dem Haupteingang des Oppenauer Feuerwehrhauses eine neue Heimat.

Oppenau ( Hu). An dem Findling, dem großen Sandstein auf dem Vorplatz des Oppenauer Feuerwehrhauses erinnert die aus galvanischer Bronce gegossene Tafel fortan an die Gefallenen. Bis vor 2 Jahren war sie im Eingangsbereich am Oppenauer Rathaus installiert. Dort musste sie wegen der Renovierungsarbeiten weichen. Aufmerksamer Beobachter dabei war Friedrich Doll, Altersobmann der Oppenauer Wehr.
In einer Ausschusssitzung unterbreitete er den Vorschlag, der Tafel dauerhaft Platz zu verschaffen. Im Ehrenkommandanten Walter Hoferer fand er einen aktiven Mitstreiter, der sich im Archiv der Stadt Oppenau zu schaffen machte und die Ursprungsdokumente zur Beschaffung der Gedenktafel aus dem Jahre 1919 herausfischte. Friedrich Doll präparierte das Kunstwerk Tafel handwerklich passend für die dauerhafte Befestigung auf dem Sandstein.

 
 

Mehr ►



Sonntag, 16. Oktober 2016 - Besuch der Partnerfeuerwehr aus St. Englmar

Zu Besuch hatten wir unsere Partnerfeuerwehr aus St. Englmar.
Ein sehr schönes verlängertes Wochenende durften wir mit den Kameraden erleben,
die einen  tollen Bericht darüber hier nieder geschrieben haben.



 Zur Bildergalerie






Donnerstag, 11. August 2016 - Probe Verkehrsunfall

Kameraden der Stadtwehr absolvierten kürzlich eine Probe mit einem fingierten Verkehrsunfall.
Als sie am Einsatzort eintrafen fanden sie einen Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW und 4 verletzten, zum Teil eingeklemmten, Personen vor.
Es gab ein weit verstreutes Trümmerfeld. Die Unfallstelle wurde abgesichert.

In Zusammenarbeit mit einem Rettungssanitäter erfolgte die patientengerechte Rettung der eingeklemmten Personen aus den Fahrzeugen. Dabei kamen unter anderem Schere und Spreizer, sowie der Pedalschneider zum Einsatz. Es wurde auf die richtige Schnitttechnik am Fahrzeug eingegangen. Für alle Beteiligten war es sehr lehrreich.
Ein herzliches Dankeschön an die Verantwortlichen für die Ausarbeitung der interessanten Probe.
 


 

Mehr Bilder gibt es  hier.





Mittwoch, 10. August 2016 - Zu Besuch bei der Feuerwehr
Im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Oppenau stand am vergangenen Samstag auch ein Besuch im Feuerwehrhaus in Oppenau auf dem Programm. Mehr als 20 Kinder und auch Eltern sind der Einladung gefolgt.

Neben einem Rundgang durchs Feuerwehrhaus wurden auch die Fahrzeuge besichtigt. Die komplette Schutzausrüstung eines Feuerwehrmannes wurde erklärt und konnte anprobiert werden. Zum Abschluss durften sich die Kinder noch auf der selbst gebauten Atemschutzstrecke im Keller austoben.

    
    



Freitag, 29. Juli 2016 - Gemeinschaftsübung der Feuerwehrabteilungen Ibach und Oppenau 04.07.2016

Oppenau-Ibach
(h). Eine nicht alltägliche Feuerwehrprobe hielten die Abteilungen Ibach und Stadtwehr der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau am Montagabend, den 04.07.2016, bei der Flüchtlingsunterkunft ab. Eigentliches Übungsobjekt war zwar das Sägewerk Christian Huber, doch die verantwortlichen Kommandanten hatten die allgemein begrüßte Idee, in die Übung auch die angrenzende Flüchtlingsunterkunft Hohbruck“ mit einzubeziehen.


Mehr ►



Freitag, 17. Juni 2016 - Bronzenes Leistungsabzeichen
9 Kameraden der Feuerwehr Oppenau Gesamtwehr haben am Samstag, den 7. Mai 2016 erfolgreich an den Leistungswettkämpfen der Feuerwehren im Ortenaukreis in Kappel- Grafenhausen teilgenommen. Sie haben unter den kritischen Augen mehrer Schiedsrichter einen Löschangriff sowie eine Menschenrettung absolviert und dadurch das Leistungsabzeichen in Bronze erreicht.

Der Teilnahme am Leistungsabzeichen gingen viele intensive Proben voraus. Bei den Vorbereitungen wurden die Teilnehmer unterstützt von Michael Trayer, Simon Kaiser, Thomas Huber, Melanie Furrer, Fabian Doll und Andreas Schweiger.

Das Leistungsabzeichen in Bronze haben erhalten:
Tobias Schweiger, Matthias Franz, Daniel Mellert, Clemens Spinner, Markus Büchele, Yannic Braun, Philipp Treier, Johannes Braun und Simon Braun.



Mehr Bilder in unser  Galerie




Mittwoch, 25. Mai 2016 - Bilder "Tanz in den Mai" sind online

Zu finden direkt  hier


Samstag, 09. April 2016 - Hauptversammlung Abt. Stadt Oppenau
Stadtwehr war 42-mal im Einsatz

Rückblick auf das Jahr 2015 hielt am Samstag im Feuerwehrhaus die Abteilung Stadt der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau.

(Von Horst Hoferer)

Mehr ►



Mittwoch, 06. April 2016 - Tanz in den Mai 2016 im Feuerwehrhaus Oppenau



Samstag, 02. April 2016 - Hauptversammlung Abt. Lierbach
Einsätze, Proben, Kameradschaft: Die Freiwillige Feuerwehr Oppenau, Abteilung Lierbach, blickte in der Hauptversammlung auf das Jahr 2015 zurück.

Oppenau-Lierbach (Hu). Einen Einsatz für Atemschutz in Ramsbach, mehrere Kameraden wurden zu einem Gebäudebrand in Bad Griesbach gerufen, vier Mal wurde das Kommando alarmiert.

Mehr ►


Montag, 28. März 2016 - Hauptversammlung Abt. Ibach

„Es ist viel geschehen“  fasste Abt. Kommandant Hubert Huber das Jahr 2015 zusammen.
Über Proben sonstige Termine und 5 Alarmeinsätze berichtete Schriftführer Stefan Zimmermann.

   


Mehr ►


Samstag, 20. Februar 2016 - Feuerwehr erhielt ein neues Fahrzeug

Alle fünf Abteilungen der Feuerwehr Oppenau sowie die Kommandanten der Nachbarwehren waren zugegen, als am Samstag im Feuerwehrgerätehaus das neue Mannschafts- Transportfahrzeug ( MTW) offiziell an die Abteilung Oppenau übergeben und in Dienst gestellt wurde.

  

Weiter Bilder sind in der  Galerie online


Mehr ►



Donnerstag, 21. Mai 2015 - Brunchgutschein für fleißigen Probenbesuch

  Brunchgutschein für fleißigen Probenbesuch:
Der durchschnittliche Probenbesuch lag 2014 bei der Stadtwehr Oppenau bei 67 %. Das entspricht, wie Abteilungskommandant Christian Schmiederer in der Jahreshauptversammlung mitteilte, einer Steigerung von 7 %. Er hoffe, sagte er, diese positive Entwicklung werde sich auch in diesem Jahr fortsetzen, so dass man die 70%-Marke vielleicht knacken könne. Denn nur das, was in den Proben immer wieder geübt und vertieft werde, könne auch im Ernstfall richtig umgesetzt werden. Bei allen 12 Proben anwesend waren vier Feuerwehrmänner, darunter auch der Kommandant. Sein Stellvertreter Mario Bruder (von links) ehrte die fleißigen Probebesucher Michael Trayer, Jürgen Huber, und Christian Schmiederer. Als Dankeschön für ihren Probenfleiß erhielten sie einen Brunchgutschein. Nicht auf dem Bild ist Rico Stiefel.

 
Foto: Horst Hoferer    



Donnerstag, 21. Mai 2015 - Hauptversammlung Abt. Maisach

  Am 06.03.2015 hat die Abteilung Maisach ihre jährliche Jahreshauptversammlung abgehalten. Hierbei konnte Abt. Kommandant Herbert Huber neben den aktiven Kameraden auch die Alterskameraden der Abt. Maisach begrüßen.
 
     

Mehr ►



Donnerstag, 21. Mai 2015 - Leistungsabzeichen

  Leistungsabzeichen
Letztes Jahr hatte sich wieder eine Gruppe der Gesamtwehr Oppenau und der Feuerwehr Peterstal zusammen getan, um für das Leistungsabzeichen mit den Gruppenführern Tobias und Andreas Schweiger zu trainieren. Erfolgreich, denn beim Wettbewerb in Mahlberg- Orschweier wurde das Leistungsabzeichen in Bronze erkämpft. Im Rahmen der Abteilungsversammlung gratulierte Gesamtkommandant Albert Schmitt (von links) den drei Stadtwehrteilnehmern Manuel Doll, Frank Lehmann und Daniel Huber, die außerdem einen Gutschein für ein Frühstück erhielten, sowie Gruppenführer Andreas Schweiger.
 
Foto: Horst Hoferer    



Donnerstag, 21. Mai 2015 - Verabschiedung

  Engagierter Feuerwehrmann verabschiedet
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Abteilung Stadtwehr wurde mit Oskar Schmiederer eine langjährige Stütze aus der Aktivmannschaft verabschiedet. 45 Jahre lang war er ehrenamtlich zum Wohl der Bevölkerung tätig gewesen. 
 
Foto: Horst Hoferer    

Mehr ►


Donnerstag, 21. Mai 2015 - Hauptversammlung Abt. Stadt

  Beförderungen: Im Rahmen der Hauptversammlung der Feuerwehrabteilung Stadtwehr konnte Gesamtkommandant Albert Schmitt zu sechs Floriansjünger eine Beförderung aussprechen. Zum Feuerwehrmann ernannte er Yannic Braun und Markus Büchele. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde Sebastian Maier, zum Hauptfeuerwehrmann Daniel Huber und Stefan Strack, zum Löschmeister Nico Schwendemann sowie zum Oberlöschmeister Jens Schmiederer.
Die Aufnahme zeigt von links: Gesamtkommandant Albert Schmitt, den stellvertretenden Abteilungskommandanten Mario Bruder, Jens Schmiederer, Nico Schwendemann, Stefan Strack, Yannic Braun, Daniel Huber, Markus Büchele, und Stadtwehrkommandant Christian Schmiederer.
 

Mehr ►


Donnerstag, 21. Mai 2015 - Hauptversammlung Abt. Ramsbach

  Beförderungen: Eine erfreuliche Aufgabe hatte bei Hauptversammlung der Feuerwehrabteilung Ramsbach Gesamtkommandant Albert Schmitt zu vollziehen, als er fünf Floriansjünger die Beförderung aussprechen konnte. Zum Feuerwehrmann ernannt wurden Johannes Braun und Michael Roth, und zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Daniel Braun, Thomas Hoferer und Sebastian Schweiger. Das Foto zeigt von links Abteilungskommandant Alfred Hoferer, seinen Stellvertreter Andreas Schweiger, Thomas Hoferer, Johannes Braun, Daniel Braun und Gesamtkommandant Albert Schmitt.

 

Mehr ►



Donnerstag, 21. Mai 2015 - Hauptversammlung Abt. Lierbach
   


Donnerstag, 21. Mai 2015 - Hauptversammlung Abt. Ibach
Eine erfreuliche Aufgabe hatte bei der Hauptversammlung der Feuerwehrabteilung Ibach Gesamtkommandant Albert Schmitt (rechts) zu vollziehen...
Mehr ►



Donnerstag, 09. April 2015 - EINLADUNG ZUM TANZ IN DEN MAI

      




Dienstag, 31. März 2015 - Alarmeinsatz 31.03.2015 um 5.56Uhr
Die Abteilung Ibach (Abteilungskommando und Kleineinheit) wurde zu einem Sturmschaden auf der Löcherwasenstraße L94 gerufen.

 Mehr Infos und Bilder



Montag, 03. November 2014 - Jugendfeuerwehr im Einsatz für die Umwelt

Die Jugendfeuerwehr Oppenau hat an der diesjährigen Ortenauer Kreisputzete
teilgenommen. In 2,5 Stunden Einsatz wurden im Bereich der B28 von Oppenau
Richtung Ramsbach insgesamt 10 Säcke mit Müll und Unrat gesammelt.
Als Abschluss gab es ein gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus in Oppenau.



 Hier geht es direkt zur Galerie



Montag, 03. November 2014 - Aktualisierung Einsätze

 Hier geht es direkt zu den Einsätzen



Montag, 03. November 2014 - Neue Bilder des BF-Tag der JFW online.

 Hier geht es direkt zur Galerie



Donnerstag, 18. September 2014 - Obmanntreffen März 2014
Am 28. März 2014 trafen sich die Obmänner der Feuerwehraltersmannschaften im Feuerwehrgerätehaus in Oppenau um ihren Kreis-Obmann zu wählen.

 Mehr dazu gibt es hier


Mittwoch, 10. September 2014 - Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Oppenau
Die Feuerwehr Oppenau richtete am 25. und 26. Juli 2014
einen Berufsfeuerwehrtag für die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Oppenau aus.
Die jugendlichen Teilnehmer machten so die Erfahrung, wie es ist 24 Stunden im Dienst zu sein.
In dieser Zeit müssten mehrere Einsätze zu unterschiedlichen Uhrzeiten abgearbeitet werden.

 Hier geht es direkt zur Bildergalerie




Mehr ►



Montag, 12. Mai 2014 - Aktualisierung der Einsätze 2013/2014

Zu finden  hier





Dienstag, 29. April 2014 - Neuigkeiten vom Förderverein online!
Vorstandschaft des Fördervereins Feuerwehr bestätigt.

Abteilungen profitieren von den Zuwendungen.

Mehr dazu lesen Sie  hier



Sonntag, 27. April 2014 - Hauptversammlung - Abteilung Ibach
Atemschutz hat Vorrang
Nach Brand im Bärenbach appelliert Feuerwehrabteilung Ibach an die Mitglieder.

Beförderungen und der Brand in Ramsbach standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung
der Feuerwehrabteilung Ibach, die im Gasthaus Finken erstmals vom neuen Abteilungs-
kommandanten Hubert Huber geleitet wurde.

„Wir haben ein arbeitsreiches Jahr hinter uns“ sagte Abteilungskommandant Hubert Huber,
der bei der Hauptversammlung der Ibacher Wehr zunächst  auf das 75-jährige Jubiläum
zurückblickte. Doch es sei auch viel gearbeitet worden. Die Abteilung habe 2013 neun Alarmeinsätze
gehabt, darunter einer mit Todesfolge.
Den detaillierten Tätigkeitsbericht erstattete Schriftführer Stefan Zimmermann.

Mehr ►


Montag, 14. April 2014 - Hauptversammlung - Abteilung Lierbach

Ihre Jahresbilanz zog die Freiwillige Feuerwehr Oppenau, Abteilung Lierbach, bei der Hauptversammlung im Gasthaus "Blume". Zwei Einsätze gab es, der Probenbesuch ist vorbildlich.

Eingangs gedachte die Versammlung dem  verstorbenen Alterskameraden Ludwig Nock. Schriftführer Marc Börsig erinnerte an die beiden Einsätze im vergangenen Jahr: Einmal galt es Hilfe zu leisten bei der Rettung einer bei Waldarbeiten verunfallten und eingeklemmten Person, im anderen Fall wurde man zur einem PKW-Brand in Allerheiligen gerufen. Sechs Proben mit Atemschutz wurden durchgeführt, fünf Mann absolvierten die Atemschutzstrecke in Hausach. 


Mehr ►


Montag, 14. April 2014 - Generalversammlung und Verabschiedungen Abt. Ramsbach
Ramsbacher Feuerwehr zog Bilanz. Von größeren Schadensfällen verschont geblieben.

Tätigkeitsbericht, Beförderungen und Verabschiedungen standen im Mittelpunkt der Abteilungsversammlung, welche die Freiwillige Feuerwehr Ramsbach am Freitag, den 17.3.2014 im Gasthaus „Bierhäusle“ abhielt.

Während es vor einigen Wochen bereits einen Großbrand zu verzeichnen  gab, blieb die Feuerwehrabteilung Ramsbach im Jahr 2013 Erfreulicherweise von größeren Schadensfällen verschont. Das zeigte der Tätigkeitsbericht, den Kommandant Alfred Hoferer der Versammlung vorlegte. Die beiden Alarmeinsätze, zu denen man gerufen wurde, waren am 16. Juni ein PKW-Brand oberhalb Allerheiligen, und  am  29. August  ein Staplerbrand bei der Fa. Rombach. Hierzu kamen noch 3 Hilfseinsätze, darunter die Verkehrsregelung beim Fastnachtsumzug in Oppenau. Unter den  insgesamt 22 regulären Übungsterminen wurde zum ersten Mal einer als Alarmübung gestaltet, und die jährliche Hauptübung zusammen mit der Stadtwehr wurde bei der Firma Savino im Industriegebiet Hubackermatt ausgerichtet. Zusätzlich trafen sich die Atemschutzgeräteträger der Gesamtgemeinde um Abteilungs- übergreifend das Handling und die Vorgehensweise im Ernstfall zu üben. Christian Müller machte die Grundausbildung, Daniel Braun und Thomas Hoferer absolvierten den Lehrgang zum Truppführer, und Daniel Braun besuchte zusätzlich den Maschinistenlehrgang. Bei den 22 Probenterminen waren im Schnitt 16 Mann anwesend.

Mehr ►



Montag, 14. April 2014 - Erste Hilfe Training aller Abteilungen der Feuerwehr Oppenau
Wie schon im letzten Jahr fand wieder ein Erste Hilfe Training im Feuerwehrhaus in Oppenau statt. Ausgearbeitet
und durchgeführt wurde er vom DRK Ortsverein Oppenau. Mitglieder aller 5 Abteilungen der Feuerwehr haben an
je einem Termin teilgenommen.
Es wurden wieder sehr realitätsnahe Szenarien dargestellt, die von den Feuerwehrangehörigen
praktisch abgearbeitet/behandelt werden mussten. An 5 verschiedenen Stationen wurde das
vorhandene Wissen umgesetzt und wieder aufgefrischt.
Eine Kopf- und eine Brandverletzung musste versorgt  werden. Ein Gleitschirmunfall wurde simuliert.
Der Pilot musste aus einem Baum gerettet und ebenfalls versorgt werden. Des Weiteren wurden die
Helmabnahme, sowie die Handhabung des Spineboards und die stabile Seitenlage geübt. Zu guter
Letzt wurde auch noch die Reanimation durchgeführt.
Es war wieder ein sehr lehrreicher und interessanter Abend für alle FW Kameraden.

         

          



Montag, 07. April 2014 - Jahreshauptversammlung Abt. Stadt vom 22.03.2014
Am Samstag, den 22. März 2014 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung
Stadt im Feuerwehrhaus in Oppenau statt. Hauptthemen der Versammlung waren Tätigkeitsbericht,
Beförderungen und Verabschiedungen von Feuerwehrkameraden. Abteilungskommandant Christian
Schmiederer konnte außer den Aktiven Kameradinnen und Kameraden auch zahlreiche Gäste begrüßen.
Anwesend waren Gesamtkommandant Albert Schmitt, der Ehrenkommandant Walter Hoferer, Oskar Schmiederer
(Vorsitzender Förderverein FW Oppenau), Bürgermeisterstellvertreter Dr. Jörg Peter, Stadträte, sowie Vertreter des
DRK Ortsvereins Oppenau, der Polizei, der Altersmannschaft sowie der Jugendfeuerwehr. Ebenso unter den Gästen die
Abteilungskommandanten oder deren Stellvertreter, und die Kommandanten der Feuerwehr Bad Peterstal und das neu
gewählte Kommando der FW Lautenbach.

   
Mehr ►



Montag, 07. April 2014 - Jahreshauptversammlung Maisach vom 07.03.2014
Am Freitag, den 07.03.2014 hielt die Abteilung Maisach  ihre jährliche Jahreshauptversammlung im Schulhaus
in Maisach ab. Neben den aktiven Kameraden waren sowohl die Alterskameraden sowie deren
Obmann Friedrich Doll an diesem Abend anwesend. Für das Gesamtkommando der FFW Oppenau war Christian
Schmiederer und für die Gemeinde Maisach Ortsvorsteher Helmut Huber unter den Gästen. Auf der Tagesordnung
standen Beförderungen und so konnte Abt. Kdt. Herbert Huber die beiden jungen Kameraden Philipp Doll und
Frank Steger jeweils zum Feuerwehrmann befördern. Ein weiterer Punkt war die Ehrung für 25 jährige Tätigkeit in der
Feuerwehr von Herbert Huber. Christian Schmiederer überreichte ihm das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber.

Außerdem bekam der stellvertretende Abt. Kommandant Simon Kaltenbronn im Namen der Abt. Maisach eine kleine Anerkennung für seine Teilnahme am goldenen Leistungsabzeichen im vergangenen  Jahr überreicht.

       



Montag, 07. April 2014 - Nachgereicht - Ausflug der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau Abteilung Stadt
Vom 18. bis 20. Oktober führte der Ausflug der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Stadt 46 Kameradinnen und Kameraden der Aktiv-, sowie der Altersmannschaft nach München. Vor dem Bezug des Hotel Atrium in der Innenstadt stand die Brauereibesichtigung bei Paulaner auf dem Programm. Dort gab es den typischen Leberkäs mit Kartoffelsalat. Das Abendessen wurde gemeinsam im Augustiner Keller eingenommen. Dieser bietet Platz für  3500 Gäste.

Mehr ►



Freitag, 02. August 2013 - Fit for Fire fighting
Freiwillige Feuerwehren Oppenau und Bad Peterstal gründen Bike- Gruppe.

Die Freiwillige Feuerwehr Oppenau und Bad Peterstal gründeten Mitte diesen Jahres eine Bike- Gruppe. Aus diesem Anlass wurde ein Trikot entworfen und bei verschiedenen Sponsoren um Unterstützung gebeten. Im Namen aller Mitglieder möchten wir uns nochmals auf diesem Wege bei allen Sponsoren bedanken. Besonderer Dank geht an Vollmer Lackierbetriebe, Schwarzwaldakustik, Schmitt Raum + Design, SW- Elektro, Zimmerei Huber, sowie den Fördervereinen der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau und Bad Peterstal. Aktuell hat die Gruppe 27 Mitglieder, welche sich zukünftig zu gemeinsamen Bike- Touren treffen werden.

                




Freitag, 02. August 2013 - Aktualisierung der bisherigen Einsätze aus 2013
Zu finden  hier



Montag, 01. Juli 2013 - Hauptübung der JFW Oppenau
Am 15. Juni fand die diesjährige Hauptübung bei der Kläranlage in Oppenau Ramsbach statt.
Die 11 teilnehmenden Mitglieder der Jugendfeuerwehr mussten einen Schaumteppich legen.
Dazu musste die Wasserversorgung mittels Unterflurhydrant sichergestellt werden.
Auch einige Zuschauer und der Kommandant der Stadtwehr verfolgten das Vorgehen der JFWler.
Im Anschluss an die Hauptübung wurde im Feuerwehrhaus noch gemeinsam gegrillt.
 
Wer Interesse und Lust hat, sich bei der Jugendfeuerwehr zu beteiligen oder reinzuschnuppern,
kann dies gerne tun.

Weitere Informationen dazu auf unserer Homepage
www.feuerwehr-oppenau.de

     

Hier gehts zu den Bilder.




Mittwoch, 19. Juni 2013 - Dorfbrunnenfest Abt. Ibach - 27.07. - 29.07.2013


+++ Faßbieranstich 27.07. um 18.30 Uhr +++ Sommernachtsparty +++ Schauübung der JFW Oppenau +++ Festbankett +++ Kindernachmittag +++ Großes Entenrennen in der Rench +++


Hier gibt es mehr Information.



Dienstag, 04. Juni 2013 - Hochzeit Jens & Carolin
Jens Schmiederer und Carolin Schmiederer, geb. Gerhard gaben sich in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist in Oppenau das Ja- Wort.
Die von Pfarrer Klaus Kimmig geleitete Hochzeitsmesse wurde musikalisch umrahmt von  Aline Schmitt( Gesang),
Daniela Mayer und Marlene Stoll (beide Saxophon) .
Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Oppenau sowie eine Abordnung der Motorradfreunde aus Oppenau und Stadelhofen standen
beim Auszug des Brautpaares aus der Kirche Spalier.


 
Als erstes galt es für das frisch getraute Ehepaar ein brennendes Häuschen löschen und danach die zahlreichen Glückwünsche entgegen zu nehmen.




Mittwoch, 22. Mai 2013 - Motorradtreffen in Oppenau
Wie jedes Jahr am Pfingstwochenende treffen sich Feuerwehrleute aus ganz Deutschland zu einer gemeinsamen Ausfahrt. Dieses Mal waren sie im mittleren Schwarzwald unterwegs. Auf unseren schönen Motorradstrecken konnten sie die Ortenau ein wenig kennen lernen. Am Sonntag waren sie im Feuerwehrgerätehaus Oppenau unsere Gäste.




Mittwoch, 22. Mai 2013 - Erste Hilfe Training
Ende Februar haben insgesamt 35 Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr Oppenau
Abt. Ramsbach und Abt. Stadtwehr an einem Erste- Hilfe Training teilgenommen.
An 5 unterschiedlichen Stationen wurde das vorhandene Wissen umgesetzt und erweitert.

Zur Bildergalerie


Mehr ►



Mittwoch, 22. Mai 2013 - LAZ 2013 - Bilder online
     

Pressetext



Mittwoch, 22. Mai 2013 - Ortswehren feiern Jubiläum
Gründung der Freiwilligen Feuerwehren Ibach, Lierbach, Maisach und Ramsbach vor 75 Jahren.



Hier gelangen Sie zum ganzen Bericht.



Mittwoch, 17. April 2013 - Abt. Ibach - 25-jähriges Jubiläum Hubert Huber - Georg Birk





Mittwoch, 03. April 2013 - Tanz in den Mai

Einladung zum Tanz in den Mai im Feuerwehrhaus Oppenau.




Mittwoch, 03. April 2013 - Kommandowechsel Abt. Ibach

    



Donnerstag, 21. März 2013 - Zwei überraschende, hochrangige Beförderungen
Zwei überraschende, hochrangige Beförderungen gab es bei der Versammlung der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau:

Aufgrund ihrer Leistungen und Ausbildungen sowie auch des Mindestalters wurden der scheidende Gesamtkommandant Walter Hoferer sowie sein Nachfolger und bisheriger Stellvertreter Albert Schmidt von Bürgermeister Thomas Grieser zu Hauptbrandmeistern ernannt.
Für das verhinderte Stadtoberhaupt sprach Bürgermeister-Stellvertreter Jörg Peter die Beförderungen aus und übergab zusammen mit Ordnungsamtsleiter Thomas Gerth, der auch Sachbearbeiter des Feuerwesens ist, ein Präsent.
Die Aufnahme zeigt (von links) Jörg Peter, Walter Hoferer, Albert Schmidt und Thomas Gerth.
 


(Text und Foto Horst Hoferer)


Donnerstag, 21. März 2013 - Förderverein - Jugendfeuerwehr - Altermannschaft
Förderverein Feuerwehr bewährt sich.

Jugendfeuerwehr hat 18 Mitglieder.

Altermannschaft zählt 31 Mann.

(Text Horst Hoferer)

Mehr ►



Dienstag, 19. März 2013 - Kommandowechsel geglückt - Beifall für Walter Hoferer
Einen Wechsel im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Oppenau brachte die Hauptversammlung der Gesamtwehr am Freitag im Feuerwehrgerätehaus mit sich.

Walter Hoferer übergab nach 15 Jahren das Amt an Albert Schmitt.



(Bild und Bericht Horst Hoferer)




Montag, 18. März 2013 - ARZ Berichte zu den Hauptversammlungen der Abteilungen

 Ibach

 Lierbach

 Maisach

 Ramsbach


Mittwoch, 13. März 2013 - Hauptversammlung Abt. Maisach
Neues Kommando Abt. Maisach

Mehr ►


Mittwoch, 13. März 2013 - Hauptversammlung Abt. Ramsbach
Wahl des neuen Kommandos und Verabschiedung aus der Aktivmannschaft.

Mehr ►


Montag, 11. März 2013 - Generalversammlung FW Abt. Stadt
Bei der Abteilungsversammlung vom 09.03.2013 gab es Ehrungen für 25 und 40 Jahre
Zugehörigkeit der Feuerwehr, Proben, Leistungsabzeichen Auszeichnung sowie Beförderungen
und einen neuen Abteilungsausschuss mit neuem Kommando.

Mehr ►


Dienstag, 05. Februar 2013 - Neu gewähltes Abteilungskommando Lierbach / Silbernes Ehrenzeichen

Neu gewähltes Abteilungskommando Lierbach / Ehrungen 25 Jahre Feuerwehr

Mehr ►


Mittwoch, 02. Januar 2013 - Termine der JFW für 2013 sind online!
Zu finden sind diese  hier.

Wenn nicht anders bekannt gegeben ist bei allen Veranstaltungen und Proben die komplette
Jugendfeuerwehr-Uniform zu tragen!

Mehr ►



Dienstag, 01. Januar 2013 - Neujahrsgruß
Wir wünschen allen Besuchern und Kameraden ein gesundes und ruhiges Jahr 2013.

Kommando FFW-Oppenau


Mittwoch, 19. Dezember 2012 - Lehrgang vom 06. – 08.12.2012
Landesfeuerwehrschule hielt Lehrgang in Oppenau ab.
21 Führungskräfte der Renchtäler Feuerwehren wurden geschult.


Mehr ►



Donnerstag, 29. November 2012 - Unser neuer Internetauftritt geht online.
HERZLICH WILLKOMMEN

Nach arbeitsreichen Wochen ist er nun da, unser neuer Internetauftritt.

Ihre "Freiwillige Feuerwehr Oppenau" mit allen Ortsteilen.


Mittwoch, 31. Oktober 2012 - Truppführer-Lehrgang 2012
Der Truppführer-Lehrgang umfasst ca. 40 Stunden Ausbildung.
Von der Feuerwehr Oppenau nahmen daran teil:
Manuel Maier, Fabian Doll, Alexander Huber, Michael Trayer, Jürgen Huber, Matthias Huber und Florian Müller.


Mehr ►



Sonntag, 12. August 2012 - FFW Fahrzeugsegnung Abt. Ramsbach
Fahrzeugsegnung beim Dorffest Ramsbach.





Samstag, 21. Juli 2012 - Erhöhung Wasserabweisung
     


Sonntag, 01. Juli 2012 - FFWO in der Brandübungsanlage in Ettenheim
Die Feuerwehr Brandübungsanlage ist einmal im Jahr für 6 Wochen in Ettenheim stationiert.
Hier können unsere Atemschutzgeräteträger eine sogenannte Heißausbildung absolvieren.

Mehr ►


Samstag, 23. Juni 2012 - BGV übergibt Oppenau eine Mobile Löschwasserpumpe für den Einsatz im Gelände.
Der Versicherungskonzern BGV/Badische Versicherungen hat eine Tragkraftspritze an die Freiwillige Feuerwehr Oppenau gespendet. In einer Feierstunde im Oppenauer Feuerwehrhaus übergab Edgar Bohn, stellvertretender  Vorstand-svorsitzender des BGV, die Feuerlöschpumpe im Wert von 10 000 Euro an Jörg Peter, den stellvertretenden Bürgermeister von Oppenau, sowie an den Gesamtkommandanten der Feuerwehr, Walter Hoferer.

(Bericht Mittelbadische Presse 23.06.2012)

Mehr ►



Freitag, 20. April 2012 - Ehrung Martin Springmann 40 Jahre aktiv



Montag, 05. September 2011 - Ausflug nach Sankt Englmar 02.-04.09.2011
Am ersten Septemberwochenende brachen insgesamt 53 Mitglieder der Aktiv- sowie Altersmannschaft (mit Ehefrauen) der Feuerwehr Oppenau Abteilung Stadt zu einem 3- tägigen Ausflug nach St. Englmar im bayrischen Wald auf. Auf der Anfahrt kehrte man im Kloster Weltenburg, der ältesten Klosterbrauerei der Welt, zur Mittagspause ein. Danach stand eine Donauschifffahrt von Weltenburg bis Kelheim auf dem Programm.

Mehr ►